Oldtimercorso am 'Fredufest' vom 15. November 2008 in Menziken

Oldtimercorso am 'Fredufest' vom 15. November 2008 in Menziken

Auf Einladung der Stützpunktfeuerwehr Menziken durften wir als Anlass des sechzigsten Geburtstags von Fred Bühlmann, Kommandant der Feuerwehr Menziken, mit unserem Mowag am Oldtimer-Corso mitwirken.

Auf eine sehr eindrückliche Weise haben die Kollegen von Fred dieses Ereignis, ohne sein Wissen, organisiert und durchgeführt. Die Rundfahrt (Menziken-Beromünster-Burg-Reinach-Birrwil-Menziken) war mit verschiedenen Posten für das Geburtstagskind gespickt. Anschliessend demonstrierten unzählige Feuerwehrangehörige aus dem ganzen Kanton Aargau mit vielen Feuerwehrfahrzeugen eine sehr eindrucksvolle Einsatzübung unter der Einsatzleitung des Geburtstagskindes. Klar durfte ausnahmsweise bei diesem Einsatz nicht alles rund laufen. Denn das Geburtstagskind war mit diesem riesigen Aufgebot von Mensch und Material sichtlich überfordert.

Danach wurden wir alle zum Apéro eingeladen und später organisierten die Feuerwehrkameraden ein Fest in der ehemaligen Kantine der Alu Menziken. Nach dem Apéro entschlossen wir uns die Heimreise in Angriff zu nehmen.

An diesem Nachmittag haben wir alle mit grossem Erstaunen miterleben können, wie ein würdiges Mega-Geburtstagsfest organisiert und durchgeführt werden kann. Ich danke den Kollegen von Menziken für die Einladung und die tolle Kameradschaft.

Im Weiteren danke ich den Teilnehmern Joe Brun, Dani Ryf, Peter Roos und Kurt Peterer, für die spontane und sehr kurzfristige Anmeldung zu diesem Anlass. Ich bin überzeugt, dass wir einen kleinen Beitrag für das Gelingen der Überraschung beigetragen haben.

Bericht: Enzo Mauceri, Präsident