Rundfahrt für Rachele und Thomas mit dem Mowag am 29. Oktober 2008

Es war Samstag, ein nebliger Nachmittag, als Dani Ryf und Joe Brun den Feuerwehr-Oldtimer-Mowag aus der Garage des Feuerwehrgebäudes fuhren. Erster Halt war der Meienriesliweg 1 in Sursee, wo Rachele Ryf zustieg. Anschliessend fuhren wir an die Geuenseestrasse 32, wo wir noch Thomas Schmidiger abholten. Von dort aus starteten wir zu einer kleinen Rundfahrt.

Ueber den Tannberg Richtung Beromünster der Sonne entgegen, die auch auf der Höhe nur schwach durch den Nebel blickte. Thomas, der vom Ausflug nichts wusste, war hell begeistert und konnte sich vor Freude fast nicht mehr erholen. Wir fuhren über die Landstrasse Richtung Wirtshaus zur Schlacht in Sempach. Dort machten wir einen Kaffeehalt. Thomas hat uns gut unterhalten und wusste viel von der Feuerwehr Sursee und den Eingeteilten zu berichten. Langsam machten wir uns wieder auf den Heimweg.

Zu Hause angekommen, verabschiedete sich Thomas von uns mit der Bitte "Joe, gäll, das möched mehr weder emol."